Top Banner

Virtualisierung

Die Komplexität moderner IT-Systeme macht deren Administration schwieriger denn je. Um diese Komplexität besser in den Griff zu bekommen, ist die Technik der Virtualisierung bestens geeignet. Virtuelle Systeme haben aber noch weitere Vorteile, wie z.B. die erhöhte Energieeffizienz, einfache Sicherungsmöglichkeiten (z.B. durch Snapshots) der Betriebssysteme und Daten sowie deren Portabilität durch Hardware-Unabhängigkeit. Die Liste von Vorteilen dieser Technik ist lang.

Wir beschäftigen uns seit Jahren mit dem Einsatz verschiedenen Virtualisierungstechniken. Dabei kommen folgende Virtualisierungsprodukte vorzugweise zum Einsatz:

  • KVM/QEMU
  • XEN
  • OpenVZ
  • VMware (VMWare-Server, ESXi ab 5.0)
  • VirtualBox

Redundante Serversysteme sind mit dem richtigen Know-how kein Problem: Wir verfügen über fundierte Erfahrungen im Aufbau und Betrieb High-Availability- und Failover-Clustern. Dazu wird meist ein dedizierter, hochverfügbarer Storage-Cluster mit einem Virtualisierungscluster verbunden. Es ist ebenso möglich, auf zwei “einfachen” Virtualisieren, virtuelle Maschienen im Cluster – als vCluster – zu betrieben.

Besonders gute Erfahrungen haben wir mit den folgenden Cluster-Lösungen gemacht und bieten neben der Planung, Installtion und Betrieb auch Supportdienstleistungen an:

Valid HTML5! Valid CSS!